43. infoExpo 2008 in Basel am 24.09.2008

Seminar & Ausstellungsort: UBS Ausbildungs- und Konferenzzentrum

 
Seminarprogramm

Erkennen von Verunreinigungen mittels HPTLC
Dr. Anita Ankli, CAMAG

Die Vorteile der modernen Dünnschichtchromatographie (high-performance thin-layer chromatography) liegen in verbesserter Technologie kombiniert mit Automatisierung. Höchste Präzision und Reproduzierbarkeit werden durch die automatisierte Probenauftragung und Entwicklung, unabhängig von Umwelteinfl üssen, erzielt. Mittels Dokumentationssystem und dazugehöriger Software werden Resultate professionell ausgewertet und dokumentiert. Standardisierung und Validierung von Methoden können somit bequemer
und GLP-konform durchgeführt werden.
Diese Präsentation zeigt, wie mittels validierter HPTLC-Methoden Verunreinigungen in komplexen Pfl anzenmatrices bis in tiefe Konzentrationen resp. kleinste Mengen detektiert werden können.

High-speed countercurrent chromatography (HSCCC) - an all-liquid method for the separation of natural products
Dr. Andrew Marston, Universität Genf, Laboratory Pharmacognosy and Phytochemistry

Effi cient, rapid and non-denaturing techniques are essential for the isolation of bioactive natural products. High-speed countercurrent chromatography (HSCCC) provides one such method. This technique is extremely attractive, due to its simplicity. No solid support is present and separations are achieved by liquid-liquid partition alone. There is no need to replace expensive separation columns. As only common solvents are employed as consumables, the economics of running HSCCC separations are very favourable. Many different classes of natural products have been separated by strategies involving at least one HSCCC step. HSCCC has been principally
used as an initial fractionation method but it also can be employed for fi nal separation steps. Futhermore, the selectivity of HSCCC is different from other chromatographic techniques and this property can provide interesting results. HSCCC can either be used to generate hundreds of milligrams of pure compounds for pharmacological testing or for the separation of low milligram amounts for structural characterization and supply of reference markers.

Quo Vadis LC? HPLC, FastLC, Rapid Separation LC, LCi: welche Kombination von Technologie und Wirtschaftlichkeit führt zur gewünschten Produktivitätssteigerung?
Fabrizio Sabini, Dionex (Switzerland) AG

Die Einführung der ersten kommerziellen Systeme für die Ultra High Performance Liquid Chromatography im Jahre 2004 gab den Anstoss für neue Lösungsansätze in der Flüssigchromatographie. Dies führte zu einer wahren Flut an neuen Akronymen.
Bei der Wahl eines neuen Systems wird es zunehmend schwierig den nötigen Überblick zu behalten, denn im Laboralltag müssen nebst Aufl ösung und Schnelligkeit auch andere Parameter, z.B. Betriebskosten und Validierungsaufwand, berücksichtigt werden.
Anhand einiger praktischer Beispiele versucht der Vortrage Wege für eine erfolgreiche Evaluations-strategie aufzuzeigen.

NQAD - Nano Quantity Analyte Detector
Ein neuer Aerosol-basierender HPLC-Detektor mit extrem hoher Empfindlichkeit, exzellentem dynamischen Bereich and guter Linearität.

Dr. Jürgen Maier-Rosenkranz, Grace Davison Discovery Sciences Alltech Grom GmbH

Sensitivität und Geschwindigkeit
Ultra-sensitive Detektion mit dem NQADTM Aerosol-Detektor
- universell einsetzbar für Substanzen mit und ohne Chromphore
- Empfi ndlichkeit bis in den Sub-Nanogram-Bereich
- Exzellente Linearität über einen weiten dynamischen Bereich
- UHPLC tauglich
- Plug & Play Konfi guration
Der Quant NQADTM (Nano Quantity Aerosol Detector) ist ein einzigartiger, völlig neu entwickelter, universeller Aerosol Detektor für die HPLC & UHPLC. Basierend auf einer in der Chromatographie noch nie eingesetzten Kondensations-Technologie (CNLSD), kann der NQADTM extrem
niedrige Konzentrationen nachweisen und Substanzen im niedrigen Nanogrambereich identifi zieren.
Der NQADTM Detektor verfügt außerdem über einen - mit herkömmlichen Aerosol Detektoren (ELSD, Corona CAD) verglichen - sehr viel größeren dynamischen Bereich, in dem mit ausgezeichneter Linearität gemessen werden kann. Dadurch ist eine akkurate Konzentrationsbestimmung einer großen Anzahl von halbfl üchtigen und nichtfl üchtigen Substanzen möglich. Diese herausragenden Eigenschaften ermöglichen die Analyse von Kontaminationen und Substanz Degradationen ohne große Probenvorbereitung.

Halo. New fused core particles for very fast and very efficient HPLC separations
André Dams, Advanced Materials Technology Inc.

Halo particles are new fused core particles of ultrapure silica. Size is 2.7 micron with a solid core of 1.7 micron. This results in a very low resistance to masstransfer. The columns packed with this material (C8, C18, HILIC and RP Amide) show unusually high efficiencies at reduced backpressures. It has been said that these columns permit a customer to perform “UPLC-like”separations on a standard system.

Triple Quadrupole für GC/MS und HPLC-MS - Technologie und Applikationen
Dr. Karl Abele, Varian AG

Das neue Varian’s 320-MS Kombisystem, mit seiner einzigartigen Plug&Play Quelle, erlaubt schnelles Umschalten zwischen GC/MS und LC/MS innert weniger Minuten. Da das System mit extrem grossen Vacuum Pumpen ausgestattet ist (400L/sec Turbo) erlaubt es vor allem im GCMS Bereich die Anwendung extremer Bedingungen – wie z.B. Flussraten von bis zu 15ml/min.
Vorgestellt werden Anwendungen sowohl im GCMS als auch im LCMS Modus.

New techniques for accelerating throughput and efficiency in HPLC
Luca Piatti, Perkin Elmer Italy

Liquid chromatography has recently evolved in the development of short columns packed with small particles (sub-2μm) working at high pressures (>400 bar). Small particles, demonstrates excellent chromatographic performance and effi ciency at higher fl ow rate.
Thus, better resolution and reduced analysis time can be achieved. However they generate higher column back pressure and therefore require the use of new optimized instruments. Per formant and fl exible the new Series 275 HRes LC allows to run conventional or fast LC analyses in one reliable system. Methods can be easily transferred from conventional LC to high resolution and high speed chromatography on the same instrument.
All component of the system have been optimized for ultra fast chromatography
- Extremely low dead volume to prevent peak broadening
- Extremely low sample carry-over of the autosampler
- Very short response time constants and fast detector data collection rate
The Series 275 LC System enables today’s LC laboratories to achieve higher level of performance, faster analyses and better productivity.

 
Workshops

Unterschiedliche Strategien für erfolgreiche, schnelle Chromatographie
Dr.Jürgen Maier-Rosenkranz am Stand BGB Analytik AG

Der Workshop umfasst die Besonderheiten und aktuellen Entwicklungen rund um die schnelle Chromatographie (Fast-LC). Um schnell zu chromatograhieren muss nicht gleich ein neues HPLC-System angeschaft werden. Es gibt einige andere Möglichkeiten.
Es werden wichtige Systemparameter und Auswahlkriterien für die jeweilig vorhandenen HPLC-Systeme vorgestellt, ebenso wie eine effi ziente Vorgehensweise zum Methodentransfer auf die Fast – LC

Digitale Bilddokumentation und Evaluation für die Dünnschicht-Chromatographie
Jürg Leuenberger, CAMAG

Bildoptimierung für beste Resultate in qualitativer und quantitativer Chromatogramm-Auswertung mit dem neuen Visualizer.
CAMAG stellt eine Methode basierend auf dem etablierten Leuchtbakterientest BioluminexTM von ChromaDex Inc. und dem neuen Dokumentationssystem BioLuminizer® vor. Wirkungsbezogene Analytik mit HPTLC ist ein interessanter Ansatz im Zusammenhang mit schnellem Toxizitätsscreening im Bereich Umwelt und Lebensmittel, in Risikoanalyse und Ueberwachung von Trink- und Abwasser und Natural Attenuation Prozessen sowie im Nachweis von biologisch aktiven Inhaltsstoffen in Naturstoffextrakten.

Beschleunigung und Validierung von bestehenden HPLC-Methoden mit dem U3000 RSLC in Kombination mit einem ICH-konformen Validierungstool
Gerhard Treitz, Dionex (Switzerland) AG

Anhand eines Beispiels soll aufgezeigt werden, welche Vorteile die Abstimmung von Hardware und Software bei der Anpassung einer bestehenden HPLC-Methode bringt.

Einsatz und Applikationen spezieller Phasen zur Trennung komplexer Stoffgemische in der Flash-Chromatographie
Dr. Jörg Heerklotz / IG Instrumenten-Gesellschaft AG

- Trennung von Peptiden mittels Reversed Phasen Säulen
- „Column Stacking“ zur Verbesserung der Aufl ösung bei Normal-Phasen-Chromatographie
- Verschiedene Taktiken für herausfordernde FC-Trennungen

Innovationen in “Shape Selectivity” - HPLC für aromatische Verbindungen und spezielle PAK-Applikationen
Joyce Link, Milian SA

ZORBAX Eclipse PAH – PAK-Analyse für klassische und Rapid Resoution LC
Die kürzlich eingeführten ZORBAX Eclipse PAH-Säulen basieren auf dem neuen verbesserten Kieselgelträgermaterial, das kurz zuvor für die Eclipse Plus Linie entwickelt wurde. Die Säule ist eine polymergebundene C18 Phase. Sie ist die erste Phase die klassische PAK-Analytik mit 5 um Partikeln genauso ermöglicht, wie schnelle und ultra-schnelle Trennungen via Rapid Resolution Technologie mit 3.5 und 1.8 um Partikeln. Damit wird Produktivität und Verlässlichkeit für Umweltanalysen von Wasser und Boden ebenso singnifi kat verbessert wie für Trennung und Identifi zierung von PAKs in Lebensmitteln, Luft und anderen Proben. Säulen für die Rapid Resolution LC – Säulenparameter zur Optimierung von Geschwindigkeit und Aufl ösung
Rapid Resoution LC ist die Technologie schlechthin zur Produktivitätsverbesserung und zur Reduktion der Kosten per Analyse.
Zwei wichtige Schlüssel zu dieser Technologie sind Partikelgröße und spezielle Partikeltypen. Aber die Optimierung im Hinblick auf Geschwindigkeit und Aufl ösung muss weit mehr Parameter einschliessen, nämlich Säulendimension, Flussrate, Gradient und Temperatur. Agilent Technologies bietet ein komplettes Portfolio verschiedener stationärer Phasen und Säulendimensionen für diese neue RRLC Technologie an


Spielwiese SPE: Kartuschen, 96er-Platten und Technik zum Anfassen
Neue Fast-LC Säulen: PURSUIT XRS UPS und ULTRA

P. H. Stehelin
HSCCC in der praktischen Anwendung
Ruedi Schwarz, sertec electronics

MEPS, eine neue Möglichkeit der automatisierbaren Probenvorbereitung
Bernd Pfeffer, SGE (Deutschland) GmbH; Stand infochroma ag

MEPS ist eine neue Möglichkeit die Probenvorbereitung für die GC oder LC sowohl manuell als auch automatisiert zu miniaturisieren. Sie ist sehr ähnlich zur SPE, so daß in vielen Fällen nur eine Verringerung der eingesetzten Mengen notwendig ist. Die SPE Materialien sind direkt in die Extraktionsnadel (BIN) integriert. Diese Nadel wird in eine Spritze eingesetzt, die wiederum in einen CTC- oder Thermo-Autosampler eingebaut werden kann. Wenn man die geeigneten Parameter gefunden hat, kann das als vollautomatische Methode eingerichtet werden. Es gibt verschiedene Extraktionsmaterialien wie sie in der SPE üblich sind, sowie drei unterschiedliche Spritzen für 100 oder 250μl. Die Probenmengen brauchen nur wenige μl betragen, und eine Anreicherung ist auch möglich.

LC Techniken für die Trennung polarer Verbindungen
Gunnar Sturm, Stagroma AG

Die HPLC fi ndet in vielen Bereichen Einsatz, da reproduzierbare Ergebnisse zumeist mit einfachen Methoden erreicht werden. Doch auch noch heute ist die Trennung von polaren Verbindungen zumeist sehr anspruchsvoll, besonders wenn neben polaren Verbindungen auch lipophile Analyten getrennt werden sollen. In diesem Vortrag werden HILIC und RP-Techniken zur Trennung von polaren Analyten vorgestellt.

Erhöhung der Produktivität Automatisierung der LC oder GC Methoden Entwicklung
Pascal Hendry, Varian AG

Schwerpunkt HPLC Säulen
Dr. Rod Mc Illwrick, VWR International

Chromolith: Monolithische Säulen und deren Anwendung, inklusiver der neuen 2mm-Chromolithsäule. Die Merck Chromolith-Säulen haben den Markt seit 2001 revolutioniert. Durch deren Robustheit, geringer Lösemittelverbrauch und die schnellere Analyseergebnisse hat sich Chromolith als die Säule der Wahl für innovative Chromatographie weltweit etabliert.
Merck SeQuant: Die neueste Produktgruppe von Merck und deren Anwendung. HILIC-Trennungen gewinnen immer mehr an Bedeutung, da durch dessen Eigenschaften Trennungen möglich sind, die früher nur sehr schwierig um zu setzen waren, wie z.B. die Trennung kleiner organischen Moleküle, Betäubungsmitteln und viele andere neutrale oder geladene Verbindungen.

 
Aussteller

www.bgb-analytik.ch
sales@bgb-analytik.ch

- PressFit-Verbinder und -Splitter
- GC-Kapillarsäulen, speziell chirale Säulen
- HPLC-Säulen namhafter Phasen-Hersteller
- Liner, Septen, Flaschen, Filter und div. Zubehör
Vertretungen: Agilent, ATAS, CRS, CTC, GL Science,
Grace, Hamilton, Heraeus Noblelight, National Scientific,
Restek, SGE, Vici/Valco
www.camag.com
info@camag.com
- Visualizer
- Bio Luminizer
www.dionex.ch
dionex@dionex.ch
- ASE (Probenvorbereitung)
- IC (Ionenchromatographie)
- HPLC
www.igz.ch
igz@igz.ch
- Automatisches Flash-Chromatographie-System CombiFlash Rf
www.infochroma.ch
info@infochroma.ch
- Umfassendes Programm an Autosampler und Probenaufbewahrungs Vials
- Lager und Septumvials aus eigener Produktion
- HPLC Filter
- Spritzen und Fittings von SGE
- GC Kapillarsäulen von SGE
- HPLC Säulen von Brownlee und Column Engineering
- Shodex Säulen, HALO Säulen
- Detektor Lampen
- WebSeal Matten und Microtiter Platten
- 3M Vakuum Disk & Diskplatten Manifold
- Agilent Technologies Säulen & Zubehör
www.milian.com
milian@milian.com
- Agilent Säulen & Zubehör: GC HPLC
- Hamilton : Säulen, Spritzen
- Diluter und Dispenser
- Armen Flash Chromatographie
www.stehelin.ch
service@stehelin.ch
-VARIAN: BondElut SPE-Phasen
- FactorFour GC-Säulen
- Pursuit XRS Fast-LC
JT BAKER: BAKERBOND SPE-Phasen
- Hochreine Lösemittel
DILUTIT Konzentrate für Dissolution
DAICEL: Neue chirale HPLC-Säulen
www.perkinelmer.com
swiss.info@perkinelmer.com
- HS40 oder 110,
- LC 275 serie
- GCMS 560 oder 600
- TurboMatrix ATD650
www.sertec.ch
info@sertec.ch

- OPTI-PAK™ Trap Cartridges
- OPTI-LYNX™ Column Connector Kit
- VELOCITY® Säulen System
- OPTI-SOLV™ Mini Filter
- OPTI-MAX® Check Valve
ESA Inc.Detektoren
- CAD (CoronaTM)
- ECD (Coulochem®)
- ELSD (Chromachem®)

Detektor Lampen
- Hollow Cathode, Deuterium, Xenon

Epson Produkte

Protea Biosciences Produkte für die Proteomik
Sykam HPLC / Ionenchromatographie
Tauto Biotech HSCCC, High Speed Counter Current Chromatographie

Service Ihrer Geräte

www.stagroma.com
info@stagroma.com
- analytische und präparative LC-Säulen
- UltraHT - Fast LC Säulen
- Säulenhardware für die präp. Chromatographie
- Präparative Bulk Medien
- Kronlab Laborglassäulen
- Mistraswitch das temperierbare Säulenschaltmodul
www.varianinc.com
analytical.ch@varianinc.com
- 320-MS Triplequadrupol
- 920 i-HPLC System
www.vwr.com
info@ch.vwr.com
- HPLC
- GC
- UPLC

Download:

Abstracts Seminar pdf 81kb

Abstracts Worskshops 81kb

 

  infoExpo Organisations-Büro: infochroma ag, Sumpstr. 3, CH-6300 Zug, info@infoexpo.ch